Evolution Gaming darf NetEnt übernehmen

Starburst Gewinn

Evolution Gaming hat in diesem Sommer dem Software-Entwickler NetEnt ein Fusions-Angebot unterbreitet, das dieses nicht ausschlagen konnte. Daraufhin hat sich die britische Marktaufsichtsbehörde CMA eingemischt, da sie durch die Übernahme eine Wettbewerbsverzerrung befürchten. Endlich ist das Ergebnis der Untersuchung da.

Positives Ergebnis der britischen Marktaufsichtsbehörde CMA

Inhaltsverzeichnis:

Positives Ergebnis der britischen Marktaufsichtsbehörde CMANetEnt bietet viele interessante SlotsEvolution dringt dank NetEnt in den amerikanischen Markt ein

Diese Nachricht wird nicht nur die betroffenen Konzerne, sondern auch viele Casinofans erfreut haben. Die CMA sieht keinerlei Bedenken, wenn NetEnt von Evolution Gaming übernommen wird. Bevor die britische Marktaufsicht diese Entscheidung getroffen hat, erteilte die maltesische Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde ihre Erlaubnis. Dank der beiden positiven Bewertungen besitzen die beiden Konzerne nun alle Genehmigungen für die Übernahme. Bis heute gibt es zwar noch keinen öffentlichen Bericht, dieser könnte jedoch noch folgen.

Abgesehen von den Unternehmen freuen sich auch die Aktionäre. Diesen wurde das Angebot unterbreitet, die NetEnt Aktien gegen Aktien von Evolution Gaming umzutauschen, und zwar mit einem Bonus von 43 Prozent. Die Frist für das Angebot lief vor ein paar Tagen ab – das Ergebnis wurde noch nicht bekannt gegeben. Sobald die Aktionäre für die Übernahme stimmen, befindet sich alles in trockenen Tüchern: Der Verwaltungsrat und der Vorstand haben der Übernahme zugestimmt. Zudem hat ein Großteil aller Aktionäre das oben erwähnte Angebot angenommen.

Der Plan von Evolution lautet, dass mit den Übernahmeaufgaben im Dezember 2020 begonnen werden kann. Welche Auswirkungen die Übernahme auf die Casinospieler hat, steht noch nicht fest. Mit Sicherheit werden die Spieler davon profitieren, wenn sich die Anzahl der Casinospiele in den Online Casinos erhöht. Zumindest fällt es für die Online Casinos leichter, mehrere Spiele anzubieten, wenn sie nicht mit jedem Unternehmen separat zusammenarbeiten. Und wer weiß? Vielleicht gibt es zum Auftakt der Fusion einen speziellen Bonus.

NetEnt bietet viele interessante Slots

Evolution wird bereits jetzt als Weltmarktführer im Online Casino Bereich angesehen. Mit der Übernahme von NetEnt möchte das Unternehmen noch weiter aufsteigen. Das könnte tatsächlich gelingen, da NetEnt viele bekannte Slots kreiert hat. Zu diesen zählen Gonzos Quest, Starburst und Mega Fortune.

Womöglich hat Evolution weiter in die Zukunft gesehen: Ab nächstem Jahr dürfen in Deutschland nur noch Slots in einem Online Casino angeboten werden. Evolution ist auf dem Sektor der Live Casinospiele unterwegs und bietet diverse Varianten von Roulette, Blackjack und Baccarat an. Dürfen solche Spiele in Deutschland nicht mehr angeboten werden, verliert Evolution nicht zu viel Umsatz. Schließlich dürfen Slots weiterhin präsentiert werden. Ob jedoch alle Spielautomaten von NetEnt den neuen Regeln des deutschen Glücksspielstaatsvertrags entsprechen, ist nicht sicher. So dürfen keine automatischen Spiele mehr angeboten werden. Ebenso wurde festgesetzt, dass eine Spielrunde mindestens vier Sekunden dauern muss. Und jede neue Runde muss explizit angenommen werden.

Für die Experten von NetEnt ist es garantiert kein Problem, die vorhandenen Slots so umzuprogrammieren, dass sie den neuesten Regeln entsprechen. Das würde dafür sorgen, dass auch im nächsten Jahr die deutschen Spieler von den beliebten und bekannten Slots profitieren. Die Live Spiele von Evolution Gaming werden ab dem Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrages in den Online Casinos nicht mehr erscheinen: Spielautomaten und Casinospiele müssen dann in zwei getrennten Portalen angeboten werden.

Evolution dringt dank NetEnt in den amerikanischen Markt ein

Natürlich hat Evolution nicht an die Situation in Deutschland gedacht, als sie NetEnt das Übernahmeangebot unterbreitet hat. In erster Linie möchte Evolution Gaming dank NetEnt einen Fuß in Amerika fassen. Dies könnte gelingen, nachdem NetEnt als eines der wenigsten Unternehmen eine Lizenz für den amerikanischen Markt besitzt.

Dort könnten auch die neuesten Entwicklungen aus dem Hause Evolution für Spannung sorgen: Live Lotto-Spiele. Abgesehen von Live Spielen bietet Evolution auch Spiele mit Zufallsgenerator an. Zudem wird ein Tool veröffentlicht, das detailliert erläutert, wie die Spiele funktionieren. Mit diesen neuen Spielen könnte sich die Beliebtheit von Evolution Gaming weiter ausbreiten. Laut Aussage von Todd Haushalter handelt es sich bei den Craps um sehr beliebte Spiele.

Beide Ideen – die Übernahme von NetEnt – und die neuen Craps könnten dazu führen, dass mehrere Online Casinos mit Evolution zusammenarbeiten. Hierdurch könnte sich der Wunsch des Unternehmens erfüllen: Zum weltweit agierenden Marktführer zu werden. Und höchstwahrscheinlich werden erneut die deutschen Spieler das Nachsehen haben, wenn Live Lotto Spiele im Online Casino nicht erlaubt sind.

Recommended
Advertise
© 2022 best online casino slots All rights reserved.